Der Mut ist wie ein Muskel

...der Wechsel, vom Mitmachen und Mitlaufen in einem zerstoererischen System, auf eigene Fuesse und mit mitfuehlendem Herzen in Selbstverantwortung, ist nicht einfach und erfordert viel Mut. Der Mut ist wie ein Muskel: je mehr du ihn gebrauchst, umso staerker wird er...

Mittwoch, 30. November 2011

für eine wiederanbindung

http://www.matricultura.org/#Poesie_für_die_Grosse_Mutter

Barbara Graf, Ostara 2011
Um die Trauer und die Wut, die Ohnmacht über den erneuten GAU zu leben und zu überwinden schreibe ich:
mich schuettelt vor kaelte und angst,
ich koche vor wut, schaeume ueber im unverstaendnis,
das herz schwappt, die traenen unaufhoehrlich fliessen mit dem regen gleichzeitig :
der himmel weint,
die erde fahl vor schreck,
in den tiefen der hoehlen endloser widerhall des unsagbaren.
das von abgespaltenen menschen geschaffene gift kriecht ohne warnung, teilt, zerstoert, langsam, stetig, setzt das rad der zeit ausser kraft
das von abgespaltenen menschen gemachte gift umhuellt den wahn des wohlstandes, bringt deformierte gestalten hervor, versiecht wasser, erde, feuer, luft und leben
laengst wissen davon die wesen der luft, die voegel , bienen und spinnen, laengst wissen davon die wesen der erde, die wuermer, die schlangen und hasen, laengst verschlug es die sprache der wesen der meere, der delfine, der schildkroeten und octopusse
Erdmutterkugel, grosses wunder von dem ich ein kind bin, ich bitte Dich:
vergib mir alle handlungen, die ich aus unwissenheit , arroganz oder eitelkeit gegen dich tat und immer noch tue, vergib mir wo ich aus faulheit nicht aufbegehrte, vergib mir wo ich aus feigheit mit dabei bin das leben von dir abzuspalten.
Grosse Mutter allen Lebens und aller Seelen, mit deiner hilfe suche ich zu kitten, zusammen zu naehen, grund zu schaffen, fuer deine wesen, alle meine schwestern und brueder, die voegel, bienen und spinnen, die wuermer, schlangen und hasen, die wale, schildkroeten und octopusse.
Traegerin der heiligen Lebenszyklen, ich danke Dir, fuer die kraft und die klarheit, den sinn immer wiederzufinden gegensteuer zu bieten:
mit festem schritt moechten meine fuesse die steine beruheren, ohne blut an den haenden sollen die samen von mir in die erde gelegt werden, reinen herzens sollen meine gespraeche mit den baeumen sein, ein schoss voller dankbarkeit und freude soll deine koestlichkeiten im empfang nehmen duerfen, klare fenster sollen meine augen sein fuer meine kinder, die die wahrheit aus meiner seele kennen und gerade soll mein rueckgrat einstehen fuer eine wiederanbindung an das grosse wunder des lebens.


------
http://www.matricultura.org/
Matricultura ist ein Forschungsgebiet für Aus-Einstiegs-PionierInnen. Sie erkennen die exponentiell wachsende Zerstörung von Mutter Erde und der Unterdrückung ihrer Schöpfung als Folge des patriarchal geprägten Weltenbildes und steigen bewusst aus. Die Ausstiegspioniere sagen dem Chaos aus Kriegsgebrüll, ökonomischem und sozialem Unrecht, atomarer, gentechnischer und elektromagnetischer Verseuchung, Missbrauch und Ausbeutung, Logos-zentrierter Wahrnehmungs- und Ego-zentrierter Lebensweise ab.